Sommer 2019, Tag 15: in aller Kürze

Gestern Abend kam ich mal wieder nicht zum Schreiben. Aber ich muss mir ja auch noch was für den Bericht übrig lassen, den ich nach der Tour schreiben werde. 🙂

  • Abfahrt planmäßig
  • Stopp in Cochem, Sightseeing
  • Beginn an der linken Moselseite
  • Wie bekannt, ging ein Großteil des Moselradwegs von nun an an der Straße lang. Oder es ging durch Orte
  • Gegen späten Mittag erreiche ich Koblenz und das deutsche Eck
  • Eis bei egelosia
  • Weiterfahrt den Rhein hinauf
  • Zu Beginn sehr schlechte Weggequalität
  • Anschließend viel am Radweg an der Straße.
  • Kurze Stärkung in St. Goar
  • Live-Video von der Loreley
  • Fähre in Bingen gegen 19:00
  • 19:30 Ankunft am Campingplatz
  • Zelt aufbauen, zum Griechen gehen. Grieche hat Sommerurlaub – also wird gekocht