Sommer 2019, Tag 11 und 12

Ich komme gerade nicht mit dem Schreiben hinterher.

Am Sonntag wollte ich ursprünglich zum Bahnhof in Mulhouse fahren. Wie automatisch (hätte ich fast geschrieben) ging es dann aber doch direkt Richtung Fellering und zum Col de Bussang. Die 731 Meter wollte ich dann doch selbstständig erreichen.

Ich kam auch oben an – so schwierig fand ich den Anstieg gar nicht. Trotz Regenwetter und 16 Grad.

Kalt war mir aber schon. Etwas unterhalb der Moselquelle traf ich auf Kevin und seine Tochter. Aus Schottland kommend standen sie hier mit ihrem Wohnmobil und boten mir erst einmal eine heiße Tasse Tee an. Perfect!

Der anschließende Radweg führe mich in Bögen in der Nähe der Mosel ins Tal hinab.

….

Ich höre erst einmal wieder auf, möchte losfahren.

Inzwischen sitze ich in Metz auf dem Campingplatz und bereite mich auf die Fahrt nach Deutschland vor. Heute Nachmittag erreiche ich Trier, heute Abend Schweich.