Schottland 2018, Tag 4: Glencoe – Strathyre

Das WLAN ist am Campingplatz in Strathyre nur in der Nähe der Rezeption zu benutzen. Daher wieder nur ein paar Schlagwörter zum heutigen Tag.

  • Zeltabbau im Regen
  • Abfahrt im Regen
  • Ich war kurz vorm Aufgeben – durchs Glencoe führt die Buslinie nach Glasgow
  • Ich habe nicht aufgegeben.
  • Bei der Auffahrt im Glencoe wurde der Regen weniger und es kam auch mal Sonne raus. Freut euch auf die Bilder demnächst.
  • Kurz hinter Bridge of Orly einen 20-Kilometer-Umweg begonnen. Er führte mich durchs Glen Orly und daa Glen Lochy.
  • Shopping und nettes Gespräch mit Einwohnern in Crianlarich
  • Weiterfahrt, nachdem der Campingplatz mir bestätigt hat, das ich jederzeit ankommen könne.
  • Abstecher zum Grab von Rob Roy gemacht.
  • Ankunft am Campingplatz um 20:20. Bezahlt. Der Betreiber des Campingplatzes kam dazu und sagte, „Du warst doch letztes Jahr auch hier, oder?“ Cool.
  • Genauso gut: my wifi connects automatically. I am Home. 🙂
  • Am Campingplatz noch eine Familie aus Freiburg getroffen und gequatscht. Jetzt essen und Bett. Morgen muss ich um sechs Uhr raus.