Schottland 2017, Tag 19: auf dem Weg zur Insel im Nebel 

Die Tasche hält derzeit, die Pedalen auch, die Stimmung auch. Derzeit fahre ich aber trotzdem nicht, sondern ich sitze im Hafen von Mallaig auf der Fähre nach Armadale auf Skye, kye. In 5 Minuten geht es los. Wie so oft regnet es, aber auf der Fähre sitze ich im Warmen. 🙂 

Derzeit läuft es, wie gesagt. Gestern hatte ich nach 64 Kilometern schon abgebrochen. Heute habe ich noch mindestens 23 vor mir. Hoffentlich kann mich der Campingplatz noch aufnehmen. Ansonsten muss ich 30 Kilometer weiter fahren (bis Sligachan) oder ich campe wild. Mal schauen.  

Hier eben die Kurzfassung, da ich am telefonieren bin und meine Stunde Internet in der Bar in Sligachan gleich abläuft: ich bin bis Sligachan durchgezogen, allerdings im wunderschönen Regen. 🙂 

Gerade habe ich beschlossen, dass morgen eine kurze Runde über Portree und Talisker anliegt. Mein Zelt und miene Sachen bleiben hier in Sligachan am Campingplatz. 

Vielleicht schreibe ich nachher noch mehr. 🙂