Osterferien 2018

Eigentlich wollte ich die Osterferien mal wieder nutzen, um mich „warmzufahren“. Kurze Tour, 2 – 3 Tage mit neuer Starrgabel und vollem Reisegepäck.

Allerdings kam mir mein Fahrrad in die Quere. Die lockeren Pedale, die sich im Sommer vor Mallaig schon abzeichneten, fielen in der Werkstatt wieder auf. Kapitaler Schaden, Innengewinne des Tretlagers zu stark abgenutzt.

Das Fahrrad steht nun im Fahrradkeller, halb demontiert. Ich versuche vielleicht noch, es nach Anleitung durch Andrea zu retten. Aber eine lange Fahrt möchte ich damit nicht mehr machen. Stattdessen halte ich Ausschau nach einem neuen Rad. Die Osterferien verbringe ich jetzt aber zuhause. Macht auch nichts – so habe ich Zeit, um die Berichte über Schottland weiterzumachen und endlich einmal den gesamt-Tour-Bericht für den Outdoorladen in Paderborn zu schreiben.